Der SV Lechaschau war zur Landesmeisterschaft der Herren 2017 startberechtigt und trat in folgender Besetzung an: Lang Gerhard, Leuprecht Daniel, Scheiber Harald und Mittermayer Herbert. Bis zur Pause, die nach dem 4. Spiel war, erkämpfte sich die Mannschaft lediglich 3 Punkte. Nach der Pause wurde das Spiel besser und die Mannschaft wurde mit 14:6 Punkten 4. in der Gruppe rot,  das gleich bedeutete, dass sie  die Aufstiegsrunde erreicht haben und weiter in der Landesliga spielen können. Am 2. Tag wurde dann  die Aufstiegsrunde gesoielt und der SV Lechaschau startete auf Bahn 4. Die Ergebnisse in diesem Bahnenspiel war durchwachsen. Auf einen Sieg folgte dann im nächsten Spiel eine Niederlage und so ging es bis zum Ende wo dann die Mannschaft den 11. Gesamtrang erreichte. Wichtig für uns war, dass wir uns in der Landdesliga der Herren gehalten haben.

225969